Dürfen wir Sie GESUND-heitlichen?

Essbare Insekten sind nicht nur GUT-FÜR-DEN-PLANET

sondern auch eindeutig auch SEHR SEHR GUT-FÜR-SIE


Hier sind 5 Hauptgründe warum:

Reich an Eiweiss

Das Essen von Insekten mag zuerst nicht ganz appetitlich erscheinen, aber sie sind eine nachhaltige alternative Proteinquelle mit ernährungsphysiologischen Vorteilen, die nicht ignoriert werden können. Zum Beispiel besteht eine Grille aus 65 Prozent Protein, während Rindfleisch etwa 50 Prozent beträgt.

Reich an anderen Nährstoffen

Insektenprotein enthält eine gute Auswahl an Aminosäuren und ausserdem Vitamine (einschliesslich B12), Mineralien, ungesättigte Fettsäuren und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Fettarm

Viele Insektenarten haben weniger als 5 Gramm Fett pro Portion.

Kann auf verschiedene Arten verzehrt werden 

Insekten können gebraten, gekocht, geröstet oder mit etwas Öl und Salz gebacken werden. Sie können auch zu Mehl verarbeitet und für Riegel, Brot, Cracker und Kekse verwendet werden.

Sie schmecken gut

Menschen beschreiben den Geschmack von Insekten als nussig mit einem ähnlichen Geschmack wie Garnelen und Hühnchen. Essbare Insekten gelten in mehreren Ländern als Delikatesse.

Quellen:

John Coupland, PhD, CFS, Professor für Lebensmittelwissenschaft an der Penn State University und Mitglied des Institute of Food Technologists (IFT)

Mehr zum Thema (Zielseiten nur in English):

Nutritional and sensory quality of edible insects (Nährwert- und sensorische Qualität von essbaren Insekten)

Consuming insects: are there health benefits? (Konsum von Insekten: Gibt es gesundheitliche Vorteile?)

Edible insects - Future prospects for food and feed security (Essbare Insekten - Zukunftsaussichten für die Lebens- und Futtermittelsicherheit)

Zu den PRODUKTEN.